Vogt-Drahtbindemaschine

Zum Verbinden von hochwertigen Stahldrähten und Litzen. Die Verbindungen übertragen einwandfrei die statische und dynamische Bruchlast des Drahtmaterials. Bestens geeignet für die Wiederverwendung anfallender Drahtreste.

Drahtbindemaschine
Drahtbindemaschine
Drahtbindemaschine

Zum Verwerten von Spannbetondraht-Resten

Bei der Fabrikation von Spannbetonelementen auf Spannpisten bleibt von jeder Rolle Spannbetondraht ein mehr oder weniger langer Rest übrig. Im ungünstigsten Fall ist der anfallende Drahtrest nur wenig kürzer, als für die betreffende Spannpistenlänge erforderlich ist.

Für die Wiederverwertung solcher Drahtabschnitte hat sich als raffinierte und sichere Lösung das Verbinden der Drahtenden durch Umwickeln mit hochfestem 1 mm Bindedraht mittels der Drahtbindemaschine erwiesen.

Der Drahtstoss überträgt einwandfrei die statische und dynamische Bruchlast des Drahtmaterials.

Die Standardausführung Typ DB6 eignet sich für das Verbinden von Runddrähten von 2 – 8 mm.

Für zwei- und dreiadrige Litzen bis Durchmesser 3 x 3 mm steht die leicht modifizierte Ausführung DB6L zur Verfügung.

Fordern Sie bitte unsere detaillierten Prospekte mit Preisangaben an.

Einsatzbereich

  • Spannbetonwerke für Herstellung von Trägern, Platten, Stützen, Masten, Rohren, Deckenelementen usw.
  • Bei der Anwendung von Wickelmaschinen für Behälter und Rohre.

Standardausführungen

  • Typ DB für Runddrähte 2-8mm sowie Ovaldrähte bis 5,5 x 11,5 mm (Standardausrüstung Draht 3,6-6 mm).
  • Typ DB6L für 2- und 3adrige Litzen bis 3x3mm. Jedes Gerät wird mit eingelegter Bindedrahtrolle, Muster-Drahtverbindung und Werkzeugsatz geliefert.

Zubehör

  • Transportrollen und Drahthalter nach nachstehender Tabelle.
  • Bindedraht in Rollen zu 0,6kg (Minimalbezug 50kg). Beim Bindedraht handelt es sich um kaltgezogenen Stahldraht von imm Stärke und garantierter Festigkeit von 180-208 kg/mm.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.